Spruch der Woche:
'Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.' (Henry Ford)
 
   C2   Leistungen   Termine   Publikationen   Forum   Kontakt 
   
 
Forum
  Rückblick
  Lexikon
  Literatur
  Filme
  Sprüche
  Links
  Gästebuch
 
Aktuelles:
C2 unterstützt das Formula-Student-Team Stuttgart

C2 newsletter kostenlos abonnieren


Rückblick

18. Sept. 2012
C2 Themenabend:
Die Gemeinwohl-Ökonomie - Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft

 
AssistentInnen-Forum am 29. November 2008  Druckansicht |
Sitemap |
Impressum | Datenschutz |
„Man leidet nicht alleine“ und „die Schwierigkeiten sind überall ähnlich“ war eine der wichtigsten Erkenntnisse des 6. AssistentInnen-Forums. Die Teilnehmer, die aus den unterschiedlichsten Organisationen kamen – vom Nonprofit-Bereich bis zur Großindustrie – nutzen den Tag zur Reflexion und zum Austausch über ihre Alltagssituationen als Assistent/Assistentin.

Auch in diesem Jahr war der Erfahrungsbericht eines ehemaligen Assistenten und heutigen Managers für die Teilnehmer sehr anregend. Zu sehen, wie der Weg von Dr. Andreas Kunz vom Assistenten des Vorstands der Tognum AG zum Abteilungsleiter der Fertigung Werk 2 der MTU Friedrichshafen aussah, kann für viele eine Leitlinie sein. „Nicht nur Kofferträger sein, sondern gleich Eigeninitiative zeigen und Verantwortung übernehmen“ waren konkrete Erkenntnisse. „In den Meetings der Geschäftsführung konnte ich sehr gut beobachten, wie gute oder schlechte Präsentationen von Führungskräften Einfluss auf ihren Erfolg haben. Ich habe gelernt, auf was das obere Management achtet, dies hilft mir als heutige Führungskraft sehr, meine Anliegen dort gut vertreten und durchsetzen zu können.“ Das Umfeld gut zu beobachten, Netzwerke zu knüpfen und vor allem nie arrogant zu sein, waren weitere gute Alltagstipps.

Über den Austausch hinaus wurden besondere Aspekte zum Thema „Assistenten managen Projekte“ diskutiert. Die Fallen beim Starten eines Projekts wurden in einer kleinen Übung erlebt und bearbeitet, wie diese Hürde zukünftig genommen werden kann. Die Auseinandersetzung mit der Rolle des Assistenten als Projektleiter und das eigene Projekt im Umfeld der Organisation waren weitere Schwerpunkte.

Die gute Mischung zwischen zuhören und diskutieren, Input erhalten und Lösungen selbst erarbeiten haben den Samstag zu einem abwechslungsreichen Tag gemacht. „Ein regelmäßiger Austausch – vielleicht ein monatlicher Stammtisch – wären hilfreich“, resümierte eine Teilnehmerin am Ende.



Auch 2009 wird wieder ein AssistentInnen-Forum stattfinden – Termin folgt. Sie können sich aber gerne bereits unverbindlich als Interessent bei uns melden, wir informieren Sie dann rechtzeitig.

Interessantes zum Berufsbild des Assistenten bietet darüber hinaus die C2-Studie „Assistent-Assistentin - ein spannender Job. Im Spannungsfeld zwischen Fremdbestimmung und Eigenständigkeit“. Die Studie können Sie kostenlos bei uns anfordern. Schicken Sie uns dazu bitte eine E-Mail mit Ihrer Postanschrift oder rufen Sie uns an +49 (0) 7 11 - 83 99 10 - 0.


<< zurück
© 2002 Galileo Webagentur OHG, Karlsruhe - Wir machen die Seiten - http://www.galileo-webagentur.de