Spruch der Woche:
'Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.' (Henry Ford)
 
   C2   Leistungen   Termine   Publikationen   Forum   Kontakt 
   
 
Publikationen
  Veröffentlichungen
  Fachbeiträge
  Newsletter
 
Aktuelles:
C2 unterstützt das Formula-Student-Team Stuttgart

C2 newsletter kostenlos abonnieren


Rückblick

18. Sept. 2012
C2 Themenabend:
Die Gemeinwohl-Ökonomie - Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft

 
Fachbeiträge  Druckansicht |
Sitemap |
Impressum | Datenschutz |

 Bereichsentwicklung
 C2 Studie: Assistent - Assistentin. Ein spannender Job
 C2 Studie: Flotter Wandel - Wie sich der Mittelstand verändert
 C2 Studie: Wandel braucht Vertrauen
 Demokratie lernen - Emanzipatorische Methoden in der Schule
 Die ersten 100 Tage einer Führungskraft - Aktionismus ist nicht gefragt
 Grundsätzliches zum Thema Strategie
 Lerntrends in deutschen und österreichischen Unternehmen
 Offenheit ist ein Weg mit zwei Zugängen
 Organisationsentwicklung in der privatwirtschaftlichen Forschung
 Systemischer Weltkongress - Wien 2001
 Unternehmensentwicklung - Veränderung als Chance nutzen
 Veränderungsprozess in einem Produktionsunternehmen
 Wandel, Veränderung, Entwicklung: Drei Zugänge für Change-Management
 Was den Mittelstand bewegt - eine Studie der C2 OrganisationsBeratung
 Zeit im Unternehmen
 




 
  



  Bereichsentwicklung

Phasen und Gestaltungsfelder
Artikel anzeigen   (35 Kb, .pdf)


 
  



  C2 Studie: Assistent - Assistentin. Ein spannender Job

Im Spannungsfeld zwischen Fremdbestimmung und Eigenständigkeit

Diese Studie will ein Berufsbild zeichnen. Ein Bild, das nur selten gezeigt wird; denn - so viel sei vorab gesagt - dieser Beruf steht selten im Blick von Managern, Politikern, Personalentwicklern oder ist Gegenstand in der Literatur.

Die Farben und Konturen dieses Bildes haben die AssistentInnen geliefert; Sie gaben uns in einem persönlichen Interview bereitwillig und offen Auskunft über Ihren Beruf. Ihnen gilt unser herzlicher Dank.

Was dabei herausgekommen ist, hat ein Interviewpartner so formuliert:
"Das Interview war die Gelegenheit, über mich selbst nachzudenken. Ich bin überrascht, was ich da alles zu Tage gefördert habe."

Diese Selbstreflexion der AssistentInnen haben wir schriftlich festgehalten.
Was Sie in dieser Studie lesen können, sind Einblicke in die Praxis des Assistentenberufs, seine Perspektiven, seinen sozialen Status, seine Vor- und Nachteile, seinen Nutzen für Chef, AssistentIn und Firma.


Die Studie können Sie hier kostenlos bestellen, wir schicken sie Ihnen gerne per Post zu.
Artikel anzeigen  


 
  



  C2 Studie: Flotter Wandel - Wie sich der Mittelstand verändert

„Wir müssen jedes Jahr besser werden, um in den Augen der Kunden gleich gut zu bleiben“. Veränderung gehört zum Alltag von Unternehmen und ohne diese sind sie nicht überlebensfähig.

Die C2-Studie „Flotter Wandel – wie sich der Mittelstand verändert” beleuchtet die Anlässe für und die Wirkung von Veränderungen in mittelständischen Unternehmen. Gleichzeitig zeigt sie Methoden und Werkzeuge für den produktiven Umgang mit Veränderungen auf.

Die Studie können Sie hier kostenlos bestellen, wir schicken sie Ihnen gerne per Post zu.
Artikel anzeigen  


 
  



  C2 Studie: Wandel braucht Vertrauen

Artikel anzeigen   (584KB, .pdf)


 
  



  Demokratie lernen - Emanzipatorische Methoden in der Schule

Artikel anzeigen   (67Kb, .pdf)


 
  



  Die ersten 100 Tage einer Führungskraft - Aktionismus ist nicht gefragt

Für die neue Führungskraft gilt es in den ersten 100 Tagen vor allem Vertrauen zu den Mitarbeitern, den Kollegen und dem Chef zu schaffen, einen guten Überblick über den Bereich und seine Aufgaben zu erhalten, Kompetenz aufzubauen und die ersten Handlungsfelder zu definieren. Es geht keinesfalls darum, von der ersten Stunde an alles anders machen zu müssen.
Artikel anzeigen   (68,5KB, .pdf)


 
  



  Grundsätzliches zum Thema Strategie

Grundsätze, Denkanstösse, Kontrollfragen zum Thema Strategie
Artikel anzeigen   (13KB, .pdf)


 
  



  Lerntrends in deutschen und österreichischen Unternehmen

Siebzig Berater der im Jahr 2000 gebildeten Allianz mit den Beratungsfirmen C2 OrganisationsBeratung (Stuttgart), HLP (Frankfurt/Berlin), INFORA (Graz/Wien) und Trigon (Wien/Klagenfurt/Graz) verbrachten eine intensive Lernwoche in Boston. Renommierte Vordenker wie Ed Schein, Michael Goodman, Nancy Dixon und Claus-Otto Scharmer berichteten über Trends im zukünftigen Change-Management und über neueste Erkenntnisse zum Thema "Lernende Organisation".

Eine danach durchgeführte Erhebung an deutschen und österreichischen Firmen ergab ein nicht sehr "lernfreudiges" Bild.


Grafik anzeigen (107KB, .pdf)
Artikel anzeigen   (52KB, .pdf)


 
  



  Offenheit ist ein Weg mit zwei Zugängen

Offenheit ist nach meiner Erfahrung in zahlreichen Veranstaltungen neben Vertrauen der meist verwendete Begriff der Teilnehmer, wenn sie gefragt werden, was sie sich in dieser Veranstaltung wünschen. Bleibt zu fragen, was damit gemeint ist.
Artikel anzeigen   (15KB, .pdf)


 
  



  Organisationsentwicklung in der privatwirtschaftlichen Forschung

Das klassische Forscherverständnis verlangt Unabhängigkeit von Aufträgen, Anwendungsorientierung oder gar wirtschaftlicher
Nutzung.
Was passiert, wenn der Träger der Forschungseinrichtung die wirtschaftliche Verwertbarkeit fordert?
Artikel anzeigen   (23KB, .pdf)


 
  



  Systemischer Weltkongress - Wien 2001

Zum 1. Weltkongress für systemisches Management vom 1. bis 6. Mai 2001 in Wien war die Beratergruppe der C2 OrganisationsBeratung, um sich intensiv mit Führungskräften, Wissenschaftlern und Beraterkollegen über neue Ansätze des Managements und der systemischen Beratung auseinanderzusetzen.

Eine Herausforderung für uns war dabei, dass wir zusammen mit der Sutrich Organisationsberatung einen eigenen Workshop zum Thema „Anatomie von Entscheidungsprozessen“ angeboten haben. Die Reaktionen unserer Workshopteilnehmer haben uns sehr gefreut, sie zeigten uns, dass wir mit unserem Angebot wichtige aktuelle Fragen aufgreifen und passende Lösungsideen präsentieren.

Neben diesem spannenden Erleben des eigenen Workshops gab es eine Fülle an Begegnungen, interessanten Vorträgen und Workshops. Hier einige Auszüge davon:
Artikel anzeigen   (18KB, .pdf)


 
  



  Unternehmensentwicklung - Veränderung als Chance nutzen

Vortrag auf dem 4. Robotersymposium der Manz Automation AG am 08. April 2005
Artikel anzeigen   (717KB, .pdf)


 
  



  Veränderungsprozess in einem Produktionsunternehmen

Bei dem hier vorgestellten Fall handelt es sich um einen Veränderungsprozess des Planungsbereiches in einem Produktionsunternehmen zur Fertigung elektronischer Steuergeräte für den Automotiv-Einsatz. Anfang 1998 startete dieser einen umfassend angelegten Veränderungsprozess.
Artikel anzeigen   (52KB, .pdf)


 
  



  Wandel, Veränderung, Entwicklung: Drei Zugänge für Change-Management

Die Komplexität unserer Welt nimmt ständig zu. Wir alle müssen
uns täglich auf Neues einstellen. In Organisationen ist Change-Management angesagt. Angesichts dieses Anpassungs-
drucks kann es hilfreich sein, sich anfangs über den Sinn der verwendeten Begriffe Klarheit zu verschaffen, um so einen Kompass zu haben im Labyrinth der Begriffe und Methoden.
Artikel anzeigen   (21KB, .pdf)


 
  



  Was den Mittelstand bewegt - eine Studie der C2 OrganisationsBeratung

Der Mittelstand ist im Bewusstsein der Menschen, der Medien und der Politik der entscheidende Treiber der wirtschaftlichen Entwicklung. Grund genug für die C2 OrganisationsBeratung, sich mit dem auseinander zu setzen, was den Mittelstand bewegt – in des Wortes doppelter Bedeutung: Woher kommt die Energie, die diese Wirtschaftgruppe so stark erscheinen lässt und was beschäftigt derzeit diese Unternehmen?

Dabei haben wir uns auf die Frage konzentriert:

Was tut der Mittelstand, um seine Zukunft selbst zu gestalten?
Artikel anzeigen   (118 Kb, .pdf)


 
  



  Zeit im Unternehmen

Zur Zeit Auffallendes, Beiläufiges, Zufälliges, Absichtliches, Strategisches...
Artikel anzeigen   (15KB,.pdf)



© 2002 Galileo Webagentur OHG, Karlsruhe - Wir machen die Seiten - http://www.galileo-webagentur.de